Tennis Club Sontheim e.V.


Startseite
Dienstag, 23. April 2019
Hauptmenü...
Startseite
Downloadbereich
Vorstandschaft und Verein
WTB-Ergebnisdienst
Berichte/Presse
Multimediabereich...
Fotoalbum
Videos
Wer ist online...





Passwort vergessen?
Wetter für Sontheim...
Mehr auf wetteronline.de
NRB vom 26.07.2018 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 24. Juli 2018

Herren 30 steigen aus Bezirksliga ab

Nach fünfjähriger Zugehörigkeit in der Bezirksliga müssen die Herren 30 den unglücklichen Abstieg in die Bezirksklasse antreten. Wie bereits in den vorangegangenen Punktspielen konnte man auch am letzten Sonntag gegen TC R.-W. Wasseralfingen nicht in der stärksten Besetzung antreten.

Obwohl alle sich wieder mächtig ins Zeug legten, waren die Gäste in den Einzeln insgesamt stärker und sicherten sich vorzeitig den Tagessieg mit fünf Siegen. Lediglich Axel konnte an Nummer 1 spielend seinen Gegner mit 6:1/6:3 bezwingen.
Dennoch zeigte das gesamte Team in den abschließenden Doppeln eine tolle Moral, die auch belohnt werden sollte. Jens + Stefan siegten 2:6/6:3/10:4, Axel + Ralf S. waren mit 2:6/6:3/10:7 erfolgreich. Hans + Ralf H. mussten sich erst im Matchtiebreak knapp geschlagen geben.

Das ganze Herren 30-Team gratuliert nochmals herzlich den Mannschaftskameraden Daniel Albrecht und Stefan Pralow, die im Juli 2018 jeweils den Bund der Ehe geschlossen haben!

Außerdem freuen wir uns riesig über die drei Aufstiege im Jugendbereich sowie die Meisterschaft der Damen, die erstmals in diesem Sommer an den Start gegangen waren!

Es spielten: Axel Braun, Jens + Stefan Pralow, Ralf Herrmann, Ralf Schiele, Hans-Georg Weber


Herren mit dem ersten Sieg

Dank der tatkräftigen Unterstützung der Herren30 konnte das letzte Heimspiel (fand bereits am 15.07.2018 statt) der Saison gegen die geselligen Gäste aus Untergröningen gewonnen werden. Während Jens (6:3 und 6:1), Ralf (6:3 und 6:2) und Markus (6:1 und 6:0) noch leichtes Spiel hatten, mussten Patrick (1:6, 7:5 und 13:11) und Sezer (1:6, 6:4 und 10:4) nach Satzrückstand in die Verlängerung und konnten im Match-Tiebreak jeweils ihre Spiele gewinnen. Simon erwischte einen starken Gegner und verlor am Ende mit 6:2 und 6:2. Mit einem Zwischenstand von 5:1 vor den Doppeln war die Partei also bereits entschieden. Trotzdem schenkte man die Doppel nicht her und konnte noch zwei weitere Siege einfahren. Am Ende stand ein hochverdienter und vor allem lang ersehnter 7:2 Erfolg.

Es spielten: Jens Pralow, Ralf Herrmann, Patrick Schrepper, Simon Schmid, Sezer Özdemir und Markus Mack.


Herren verlieren in Stödtlen

Mit einem personellen Engpass trat man früh morgendlich die Reise zum letzten Spiel der Saison in Stödtlen an. Doch leider war außer einem Sieg von Markus Heisele nicht viel zu holen. Da der Gegner anfangs nur mit fünf Spielern anwesend war, stand es nach den Einzeln folglich 2:4. Um doch noch 5:4 gewinnen zu können, durfte jedoch kein Doppel verloren gehen. Zu allem Überfluss erschien auch noch der sechste Mann der Gastgeber und alle Doppel mussten gespielt werden. Nach einem langen Tag auf der Tennisanlage (es wurde nur auf zwei Plätzen gespielt) lief nicht mehr viel zusammen und die Partie ging mit 2:7 verloren.

Es spielten: Patrick Schrepper, Simon Schmid, Sezer Özdemir, Markus Heisele, Florian Nieß und Tim-Luca Frank.


Damen sind Meister

Gleich in der ersten Saison konnten unsere Damen die Meisterschaft für sich entscheiden. Mehr muss man dazu nicht sagen, außer natürlich noch herzlichen Glückwunsch!

In Königsbronn spielten: Sofia Armele, Nicole Nusser, Yvonne Heisele und Lisa Mack


Junioren steigen auf

Durch einen lockeren 6:0-Erfolg in Eschach sicherten sich unsere Junioren den 2. Tabellenplatz und steigen damit in die Bezirksstaffel auf. In den Einzeln gaben Vincent, Sebastian, Julius und Sezer überhaupt nur 2 Spiele ab. In den abschließenden Doppeln, in denen Theo Sebastian ersetzte, kamen nur weitere drei Spiele hinzu. Am Ende der Runde stehen damit 5 Siege bei nur einer Niederlage zu Buche. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg. Well done!

Es spielten: Vincent Herrmann, Sebastian Lommen, Sezer Özdemir, Julius Fetzer und Theo Funk


Juniorinnen ohne Chance

Am letzten Spieltag ging es für unsere Juniorinnen zum Tabellen-2. Waldhausen. Dabei musste zudem verletzungsbedingt auf unsere Nummer 1 Sofia verzichtet werden. Anika, Julia, Sophie und Anna-Lena schlugen sich dennoch gut, konnten ihre Spiele aber nicht gewinnen. Auch die abschließenden Doppel gingen an die Heimmannschaft. Am Ende ist es zwar nur der vorletzte Tabellenplatz für unsere jungen Mädels geworden, dennoch waren einige tolle Spiele dabei und der ein oder andere Sieg mehr wäre durchaus drin gewesen.

Es spielten: Anika Bock, Julia Nieß, Sophie Frank und Anna-Lena Vogler.


Knaben holen die Meisterschaft

Obwohl drei Stammspieler schulbedingt fehlten, entschied man sich dennoch das Spiel gegen Heidenheim/ Mergelstetten nicht zu verschieben und die Jungs waren am Ende natürlich „nicht zu inkompetent, um sie zu rassieren“. Nach den Einzeln von Jannis (6:2, 6:2), Basti (4:6, 2:6), Paul (3:6, 2:6) und Maschine Lauris (6:1, 5:7, 10:6), der ja auch schon Meister mit dem Kids-Cup Team wurde, stand es nach den Einzeln noch ausgeglichen 2:2. In den Doppeln kippte das Spiel dann zugunsten des TC. Sowohl Jannis und Paul (6:1, 6:3), als auch Basti und Lauris (6:0, 6:4) gewannen ihre Spiele. Damit steht mit 5:0-Siegen die Meisterschaft und der Aufstieg fest. Congrats!

Es spielten: Jannis Wöhrle, Bastian Böhm, Paul Gaarz und Lauris Wöhrle


Einladung zum 3. Tie-Break-Flutlichtturnier

Am kommenden Samstag, 28.07.2018 findet auf unserer herrlich gelegenen Tennisanlage das 3. Tie-Break-Flutlichtturnier statt. Los geht’s ab 18.00 Uhr. Teilnehmen können alle Aktiven- und HobbyspielerInnen. In den Konkurrenzen Damen- und Herrendoppel sowie Mixed geht es um die Gaudi, die auch neben dem Platz mit DJ, Barbetrieb und Snacks vom Grill sicher sein wird. Anmeldungen sind unter www.TC-Sontheim.de noch bis Freitag möglich.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 24. Juli 2018 )
 
Tennisnews powered by Tennis Weblog
Tennis Weblog
  • Australian Open 2019 TV-Übertragung, Live-Stream, Auslosung, Spielplan
    Die 107. Australian Open 2019 finden von Montag, 14. Januar bis 27. Januar 2019 statt (Hauptfeld). Das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres im Melbourne Park, Australien, ist damit auch der erste Gradmesser der Tennis-Saison und beste Chance für Tennis-Übertragung live im TV oder Online-Stream. Alles zu Übertragungszeiten (Zeitplan), Auslosung, Qualifikation und Spielplan inkl. Favoriten-Einschätzung und mehr. […]
  • WTA Finals 2018 ? Übertragung im TV & Live-Stream
    Die WTA Finals finden 2018 vom 21. Oktober bis 28. Oktober 2018 zum letzten Mal in Singapur statt. Di ebesten acht Damen der 53 Turniere der Saison ermitteln die beste unter Ihnen. Grund genug beim letzten Highlight des Jahres nach den vier Grand-Slam-Turnieren nochmal alles zu zeigen. Eine Übertragung im TV sowie per Live Streaming […]
  • US Open 2018 live im TV (Übertragung), Spielplan, Termin
    Ab Montag gibt es wieder Live-Tennis im TV: die US Open 2018 beginnen. Von Montag, den 27. August bis 9. September spielt die Tennis-Elite in New York um den letzten großen Grand-Slam-Titel des Jahres. Mit über 300 Stunden Live-Tennis aus Flushing Meadows von den 50. US Open können wir Tennisfans live dabei sein im TV, […]
  • Radikale Reform beim Davis Cup
    Seit 118 Jahren wird der Davis Cup im wesentlichen im gleichen Modus gespielt. Ab 2019 ist damit Schluss. Dann ist der Davis Cup mehr oder weniger ein normales Wochenturnier mit Qualifikationsrunde und Finalwochenende. Der umstrittene Vorschlag wurde von der ITF bereits beschlossen, weshalb wir uns das neue Procedere im Davis Cup ab 2019 genauer anschauen […]
  • Wimbledon 2018: TV-Übertragung, Spielplan, Live-Stream
    Nach Fußball-WM folgt nun das nächste Großereignis mit Wimbledon 2018. Die Spiele im All England Lawn Tennis and Croquet Club starten am Montag, 2.7. und dauern bis zum Herren-Finale am Sonntag 15. Juli 2018. Wer das prestigeträchtigste Grand-Slam-Turnier aus England live am TV oder Online-Stream verfolgen möchte, hat es auch heuer nicht leicht. Alles Infos […]
  • Gerry Weber Open (Halle) 2018 im TV, Live-Stream
    Die Gerry Weber Open in Halle sind auch 2018 ein ATP-Tennisturnier der gehobenen 500er-Kategorie (ATP World Tour 500). Damit sind beim 32-Einzelfeld auch zahlreiche Stars neben Seriensieger Roger Federer am Start. Eurosport überträgt das Rasenturnier aus Halle (Westphalen) live im TV und online per Live-Stream im Eurosportplayer von 18. – 24. Juni 2018. Mehr zum […]
  • French Open 2018 live im TV, Stream, Spielplan
    Heute, Sonntag den 27.05., startet mit den French Open 2018 (#RG18) das zweite Grand Slam-Turnier des Jahres, das mit dem Herren-Finale am 10. Juni endet. Alles, was Du zu den 117. Roland Garros wissen musst: Spielplan, Live-Zeiten im TV, Live Streaming, Auslosung, Favoriten. Und Du kannst live dabei sein, schließlich überträgt Eurosport auch 2018 wieder […]
Aus dem Fotoalbum...

Brenz-Donau Cup
Anzahl der Aufrufe:1542
Nächste Termine...

Ganzen Kalender anzeigen
Terminkalender...
April 2019 Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 14 1 2 3 4 5 6 7
Woche 15 8 9 10 11 12 13 14
Woche 16 15 16 17 18 19 20 21
Woche 17 22 23 24 25 26 27 28
Woche 18 29 30
Copyright 2006 Tennis Club Sontheim eV. powered by ..::nu-media.de werbung, internet & service | Joomla! Version 1.0.15 is Free Software released under the GNU/GPL License.

Ich bestätige

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. Mehr erfahren