Tennis Club Sontheim e.V.


Startseite arrow Berichte/Presse arrow NRB vom 07.07.2019
Dienstag, 15. Oktober 2019
Hauptmenü...
Startseite
Downloadbereich
Vorstandschaft und Verein
WTB-Ergebnisdienst
Berichte/Presse
Multimediabereich...
Fotoalbum
Videos
Events 2019...
Brenz-Donau-Cup 2019
Wer ist online...
Aktuell 1 Gast online





Passwort vergessen?
Wetter für Sontheim...
Mehr auf wetteronline.de
NRB vom 07.07.2019 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 20. Juli 2019

Damen

Nach der ersten Auswärtsniederlage letztes Wochenende, kamen unsere Damen wieder mit nichts Zählbarem aus Hermaringen zurück. Yvonne (6:1 und 6:1) und Sofia (7:5, 4:10 und 10:8) konnten ihre Spiele für sich entscheiden. Die angeschlagene Nicole A. (6:2 und 6:3) und Julianne (3:6 und 6:7) dagegen verloren knapp ihre Spiele. Mit 2:2 und einem Satz Rückstand ging es in die Doppel. Sofia und Nicole A. machten alles richtig und gewannen ihr Doppel mit 7:6 und 6:3. Yvonne und Steffi warfen zwar alles in die Waagschale um den einen Satz Rückstand zu egalisieren, verloren aber dann schließlich mit 1:6 und 2:6. So stand es am Ende 3:3, doch leider mit einem Satz mehr für Gastgeber. Am kommenden Sonntag erwarten unsere Damen mit der TA des TSV Roßfeld einen schlagbaren Gegner und würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Es spielten: Yvonne Heisele, Sofia Armele, Nicole Albrecht, Julianne Weber und Steffi Mack.

Herren

Nach zwei Siegen aus zwei Spielen mussten sich die Herren ausgerechnet im Nachbarschaftsduell gegen Niederstotzingen 3 geschlagen geben. In den Einzeln setzten sich am Ende lediglich Markus M. (6:4 und 7:6) und Markus H. (6:4 und 6:1) durch. Patrick (2:6 und 6:7), Sezer (4:6 und 2:6), Julius (1:6 und 4:6) und Sebastian (6:2, 2:6 und 5:10) mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. Mit der gleichen Doppelaufstellung wie eine Woche zuvor, versuchten die Herren noch das Ruder herumzureißen. Zwar konnten Sebastian und Markus H. mit 6:1 und 6:4 ihr Doppel gewinnen, während Patrick/Sezer (1:6 und 5:7) und Markus M./Julius (5:7 und 1:6) jedoch verloren. So kam es unter dem Strich zwar zu einer knappen aber auch verdienten 3:6 Niederlage. Nun gilt es die Wunden zu lecken um am nächsten Wochenende beim noch ungeschlagenen Tabellenführer zu bestehen.

Es spielten: Sezer Özdemir, Julius Fetzer, Markus Heisele, Markus Mack, Patrick Schrepper und Sebastian Wagenblast

Herren 30

Hungrige Herren 30 legen nach: Einen weiteren 6:3-Erfolg ließen unsere Herren 30 am vergangenen Sonntag dem Sieg vor Wochenfrist folgen und behaupten somit den 2. Tabellenplatz. Gegen die Gäste des TC TSV Westhausen gingen alle Akteure von Beginn an hoch konzentriert zu Werke. So stand es nach den ungefährdeten Einzelsiegen von Daniel (6:1/ 6:0), Axel (6:0/ 6:1), Jens (6:1/ 6:0) sowie Malle (7:5/ 6:1) bereits 4:2 in der Tageswertung. Durch eine taktisch klug gewählte Doppel-Aufstellung konnten dann Jens/ Malle (6:2/ 6:2) und Axel/ Fabian (6:3/ 6:0) nochmals nachlegen. Das 1er-Doppel Daniel/ Ralf S. ging nur knapp verloren. Das bereits letzte Punktspiel der Saison bestreitet das Herren 30-Team am kommenden Sonntag bei der SPG Eintr. Kirchheim/ Oberdorf, während Tabellenführer TSG Giengen spielfrei ist. Einen deutlichen Sontheimer Erfolg vorausgesetzt, wird die Entscheidung über den Aufstieg in die Bezirksliga erst am 21.07.2019 beim Giengener Auswärtsspiel in Westhausen fallen.

Es spielten: Daniel Albrecht, Axel Braun, Jens Pralow, Thorsten Malisi, Fabian Kloth, Ralf Herrmann, Ralf Schiele


Juniorinnen

Den zweiten Saisonsieg feierten unsere Juniorinnen am Wochenende gegen die TA SV Elchingen. Nach den Einzeln lag man nach dem tollen Kampf von unserer Nr. 1 Anika (3:6/ 7:6/ 10:6), sowie den klaren Erfolgen von Julia (6:2/ 6:2), Jule (6:0/ 6:0) und Annika (6:4/ 6:2) uneinholbar in Führung. In den Doppeln ging dann je ein Punkt an Sontheim und Elchingen. Anika und Julia (6:1/ 6:0) gewannen ihr Spiel deutlich, Annika und Jule (2:6/ 2:6) mussten sich geschlagen geben.

Es spielten: Anika Bock, Julia Nieß, Jule Horsch und Annika Horsch.


Junioren

Die Junioren konnten sich im dritten Spiel nun endlich auch in die Punkteliste eintragen. Auswärts bei der Spielgemeinschaft Mergelstetten/ Heidenheim gab es einen ungefährdeten 7:2-Erfolg. Julius (6:2/ 7:6), Sebastian (6:3/ 6:1), Theo (6:1/ 6:2), Jannis (0:6/ 6:1/ 10:6) und Paul (6:3/ 6:4) machten den Sieg schon nach den Einzeln klar. Lauris (2:6/ 0:6), der erneut auch bei den Junioren auflief, verlor sein Spiel. In den Doppeln konnte er sich dann zusammen mit Theo (4:6/ 6:2/ 11:9) auch in die Siegerliste eintragen. Zudem gewannen Julius und Sebastian (6:1/ 6:0), Paul und Jannis (4:6/ 5:7) gaben ihr Doppel ab.

Es spielten: Julius Fetzer, Sebastian Lommen, Theo Funk, Jannis Wöhrle, Lauris Wöhrle und Paul Oehlschläger.


Knaben

Unsere Knaben meldeten sich nach der Niederlage in der Vorwoche eindrucksvoll zurück. Gegen die Aalener Sportallianz ließ man nichts anbrennen und schickte sie mit 6:0 nach Hause. Paul (6:1/ 6:0), Benjamin (6:0/ 6:0), Niklas (6:1/6:0) und Lauris (6:0/ 6:0) gaben insgesamt überhaupt nur 2 Spiele ab. Und auch in den Doppeln von Benjamin und Niklas (6:0/ 6:0) und Paul und Lauris (6:1/ 6:2) kam für den Gegner nicht viel Zählbares dazu.

Es spielten: Paul Oehlschläger, Benjamin Schuster, Niklas Schrepper und Lauris Wöhrle

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 30. Juli 2019 )
 
Aus dem Fotoalbum...

Ferienprogramm
Anzahl der Aufrufe:2281
Nächste Termine...

Ganzen Kalender anzeigen
Terminkalender...
Oktober 2019 November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 40 1 2 3 4 5 6
Woche 41 7 8 9 10 11 12 13
Woche 42 14 15 16 17 18 19 20
Woche 43 21 22 23 24 25 26 27
Woche 44 28 29 30 31
Copyright 2006 Tennis Club Sontheim eV. powered by ..::nu-media.de werbung, internet & service | Joomla! Version 1.0.15 is Free Software released under the GNU/GPL License.

Ich bestätige

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. Mehr erfahren