Tennis Club Sontheim e.V.


Startseite arrow Berichte/Presse arrow NRB vom 18.07.2019
Dienstag, 15. Oktober 2019
Hauptmenü...
Startseite
Downloadbereich
Vorstandschaft und Verein
WTB-Ergebnisdienst
Berichte/Presse
Multimediabereich...
Fotoalbum
Videos
Events 2019...
Brenz-Donau-Cup 2019
Wer ist online...





Passwort vergessen?
Wetter für Sontheim...
Mehr auf wetteronline.de
NRB vom 18.07.2019 PDF Drucken E-Mail
Samstag, 20. Juli 2019

Damen

Unsere Damen konnten am Sonntag auf ganzer Linie überzeugen und sicherten sich durch den 5:1 Heimsieg zudem den Klassenerhalt. Bereits in den Einzeln ließen Yvonne H. (6:1, 6: 1), Sofia A. (6:4, 6:3) und Juliane G. (6:0, 6:0) ihren Gegnerinnen keine Chance. Nur Steffi M. (1:6, 2:6) konnte ihr Einzel leider nicht gewinnen. Die Doppel um Yvonne H./Nicole N. (6:2, 6:0) und Sofia A./Juliane G. (6:1, 7:6) waren noch reine Formsache. Am kommenden Sonntag steht nun das letzte Spiel der Saison an, welches bei den Damen des TC Bopfingen nicht leicht werden wird.

Es spielten: Yvonne Heisele, Sofia Armele, Juliane Gartner, Nicole Nusser und Steffi Mack.


Herren

Beim erwartet schweren Auswärtsspiel unserer Herren in Königsbronn war leider nicht viel zu holen. Bereits in den Einzeln zeigten die Titelanwärter keine Schwäche und gewannen alle Einzel. Einziger Lichtblick war Julius, der mit 6:4, 3:6 und 8:10 immerhin noch einen Satz gewinnen konnte. Patrick (1:6 und 2:6), Sezer (2:6 und 1:6), Markus M. (3:6 und 1:6), Sebastian (0:6 und 1:6) und Markus H. (0:6 und 3:6) gingen dagegen leer aus. Im Doppel holten dann noch Julius und Markus H. (6:2 und 6:3) den (verdienten) Ehrenpunkt zum 1:8. Die Doppel Patrick/Markus M. (0:6 und 1:6) und Sezer/Sebastian (3:6 und 0:6) gingen leer aus. Durch den Erfolg gegen unsere Herren konnten die Königsbronner bereits frühzeitig die Meisterschaft feiern. Herzlichen Glückwunsch daher noch an dieser Stelle. Am kommenden Sonntag steht für die Herren das letzte Spiel der Saison gegen Neresheim an. Spielbeginn ist um 9:30 Uhr in Sontheim.

Es spielten: Sezer Özdemir, Julius Fetzer, Markus Heisele, Markus Mack, Patrick Schrepper und Sebastian Wagenblast

Herren 30

3. Sieg zum Saisonabschluss: In einem bis zum letzten Ballwechsel spannenden Verbandsrundenspiel holten sich die Herren 30 am vergangenen Sonntag den dritten Sieg im vierten und letzten Saisonauftritt. Der 5:4-Erfolg bei der SPG Eintr. Kirchheim/ Oberdorf bedeutet zugleich den sicheren 2. Platz in der Abschlusstabelle der Bezirksklasse 1. Theoretisch wären Meisterschaft und sofortiger Wiederaufstieg in die Bezirksliga allerdings nur noch möglich, wenn Konkurrent TA TSG Giengen am kommenden Wochenende 2:7 oder höher in Westhausen verlieren würde. Nach den Einzeln stand es ausgeglichen 3:3. Dabei sorgten Daniel (6:3/6:0), Axel (6:0/6:1) sowie Malle (6:1/6:0) für die Siegpunkte. Ralf S. musste sich knapp im Matchtiebreak geschlagen geben. Über weitere zwei Matchtiebreaks musste dann auch in den Doppeln die Entscheidung herbeigeführt werden. Während Daniel/ Ralf H. dabei hauchdünn noch unterlegen waren, konnten Axel/ Fabian mit 3:6/6:3/10:3 den Tagessieg sichern. Zuvor setzten sich bereits Jens/ Malle souverän mit 6:2/6:2 durch. Am letzten Spieltag sind unsere Herren 30 spielfrei.

TCS_Herren30_Mannschaftsfoto.jpg

Es spielten v.l.n.r. stehend Axel Braun, Ralf Herrmann, Fabian Kloth, Daniel Albrecht; vordere Reihe v.l.n.r. Ralf Schiele, Thorsten Malisi, Jens Pralow (zum Team gehört noch Hans-Georg Weber)


Juniorinnen

Im letzten Rundenspiel war beim Tabellenführer aus Herbrechtingen nichts zu holen. Lediglich Anika (3:6/ 5:7) und Jule (4:6/ 5:7) waren noch am dichtesten an einem Punktgewinn dran. Annika (0:6/ 1:6) und Sophie (1:6/ 3:6) verloren ihre Spiele deutlich. In den Doppeln war dann die Luft raus und sowohl Anika und Annika (0:6/ 1:6) als auch Sophie und Jule (1:6/ 3:6) konnten nichts Zählbares mehr holen. Glückwunsch an die Gastgeber zur Meisterschaft. Unsere Mädels beendeten eine gute Runde mit einer ausgeglichenen Bilanz von 2 Siegen und 2 Niederlagen.

Es spielten: Anika Bock, Sophie Frank, Jule Horsch und Annika Horsch.


Junioren

Keine Mühe hatten unsere Jungs mit den Gästen aus Neresheim. Im letzten Spiel gab es zu Hause einen klaren 8:1-Erfolg. Capitano Julius (6:1/ 6:0), Sebastian (6:1/ 6:1), Theo (6:2/ 6:0), Tim-Luca (4:6/ 6:3/ 11:9), Jannis (6:1/ 6:2) und Niklas (6:1/ 6:1) machten den Sieg schon nach den Einzeln klar. In den Doppeln verloren lediglich Tim-Luca und Theo (7:6/ 5:7/ 4:10) knapp, Julius und Sebastian (6:1/ 6:1) sowie Niklas und Jannis (6:0/ 6:1) hatten keine Mühe. Nach holprigem Start beendeten die Junioren die Runde noch als Tabellen 3. mit einer ausgeglichenen Bilanz.

Es spielten: Julius Fetzer, Sebastian Lommen, Theo Funk, Jannis Wöhrle, Tim-Luca Frank und Niklas Schrepper


Knaben

Unsere Knaben kassierten zum Abschluss eine unglückliche Heimniederlage gegen den TC Heidenheim. Nach zwei verlorenen Match-Tiebreaks in den Einzeln von Niklas (6:4/ 3:6/ 11:13) und Lauris (6:3/ 4:6/ 7:10) und je einem klaren Erfolg von Paul (6:2/ 6:1) und einer Niederlage von Felix (1:6/ 1:6) lag man unnötig mit 1:3 zurück. In den Doppeln fehlte dann teilweise die letzte Motivation und Felix und Niklas (2:6/ 2:6) und Paul und Lauris (1:6/ 1:6) verloren klar. In einer teilweise auch personell schwierigen Runde wäre am Ende sicher mehr als der 3.Platz mit einer Bilanz von 3:3 drin gewesen. So konnte u.a. der spätere Meister Mögglingen zu Hause geschlagen werden.

Es spielten: Paul Oehlschläger, Niklas Schrepper, Lauris Wöhrle und Felix Vogler

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 30. Juli 2019 )
 
Aus dem Fotoalbum...

3. Tag
Anzahl der Aufrufe:827
Nächste Termine...

Ganzen Kalender anzeigen
Terminkalender...
Oktober 2019 November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
Woche 40 1 2 3 4 5 6
Woche 41 7 8 9 10 11 12 13
Woche 42 14 15 16 17 18 19 20
Woche 43 21 22 23 24 25 26 27
Woche 44 28 29 30 31
Copyright 2006 Tennis Club Sontheim eV. powered by ..::nu-media.de werbung, internet & service | Joomla! Version 1.0.15 is Free Software released under the GNU/GPL License.

Ich bestätige

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind. Mehr erfahren